Ich bin jetzt einer von „Ihnen“


In den letzten Jahren habe ich als Versichertenberater der Deutschen Renten-versicherung Bund,  vielen Versicherten aus Vreden und der Umgebung beim Schritt in den schönsten Lebensabschnitt zur Seite gestanden. Ich erinnere mich an viele angenehme Vorgespräche und an die jeweilige Rentenantragstellung. Über den Sinn und das Bevorstehende wurde zwischen den Formalitäten und fachlichen Fragen immer wieder philosophiert. Jetzt bin ich selbst in die Riege der „Ruheständler“ eingetreten. Die eigene Rentenantragstellung war völlig unspektakulär!


Mit dem Eintritt in den Rentnerstatus werde ich mein Leben nicht komplett umstellen, doch Veränderungen vornehmen.


      

Weiterhin werde ich für die Versicherten da sein. Jedoch werden meine Enkelkinder, das Rad- & Motorradfahren mehr in den Vordergrund rücken. Auch möchte ich mit meiner Frau Deutschland weiter entdecken und Bekanntes wieder auffrischen. Im Spass bedeutet dass: gegebenenfalls ein Beratungsgespräch halt am Tegernsee führen zu müssen. Nein, so soll und wird es nicht kommen. Einen Sprechtag (1. Dienstag im Monat) wird es ab Juni weiterhin geben. Weitere, individuelle Termine sind nach Absprache auch noch möglich. Die überwiegenden Terminabsprachen und  Beratungsgespräche werden aber dann in der Woche des Sprechtages liegen. Sie, als Versicherte, müssen sich ein wenig auf diese Zeitschiene einstellen. Über das Kontaktformular können Sie jederzeit mit mir einen Beratungstermin abstimmen. Rückantwort versprochen, eventuell ein wenig später, falls doch der Tegernsee dazwischen kommt.

Vreden, 01.06.2018